Sanierung
Agile Entwicklung

Software muss ständig an sich verändernde Einsatzbedingungen angepasst werden. Diese Rahmenbedingungen ergeben sich aus einem Mix von fachlichen, technischen, organisatorischen und rechtlichen Anforderungen. Unser systematischer und doch flexibler Entwicklungsprozess ermöglicht es uns, den variablen Anforderungen gerecht zu werden.

Software wird bei tolina nach dem Prinzip der agilen Softwareentwicklung programmiert. Der Entwicklungsprozess läuft in sich wiederholenden Iterationen ab, wobei in jedem Zyklus die Phasen Planung, Entwicklung, Stabilisierung und Rückblick durchlaufen werden.

In der Entwicklungsphase werden diese Aufgaben abgearbeitet. Hierbei ist die tägliche Kommunikation (Teammeetings) wichtig. So wird sichergestellt, dass Probleme schnell beseitigt werden. Neu programmierter Code wird bereits in der Entwicklungsphase getestet und erreicht dadurch schnell eine hohe Qualität.

In der Stabilisierungsphase werden weitere Tests durchgeführt und Fehler beseitigt. Ergebnis jedes Zyklus ist eine neue Softwareversion, die mit den neuen Funktionen an die Kunden ausgeliefert werden kann.

Abschließend wird im Rückblick besprochen, welche Störungen es in der abgelaufenen Iteration gab und wie diese zukünftig vermieden werden können.

Daraufhin beginnt der Zyklus wieder von vorn.


Agile Software-Entwicklung