Pfändung
Pfändung 2

Marktführer in der automatischen
Pfändungsbearbeitung

Pfändung 2 ist Marktführer in der elektronischen Pfändungsbearbeitung in Deutschland. Mit dieser tolina-Software werden pro Jahr etwa 1,7 Millionen neu eingehende Pfändungen in rund 250 Kreditinstituten bearbeitet.

Schnittstellen zu vielen Systemen

Viele Backoffice-Dienstleister, die die Pfändungsbearbeitung für mehrere Institute erledigen, nutzen das tolina-Programm. Dies ist ein klares Indiz für den stetigen Innovationsvorsprung und die seit zehn Jahren höchste Effizienz am Markt.

Pfändung 2 verfügt über Schnittstellen zu den Kernbanksystemen von Finanz Informatik, SAP, Sparda-Banken, Targo Bank, Santander Consumer Bank und comdirekt bank.   

Funktionen und Nutzen

Pfändung 2

  • erfasst zentral alle relevanten Daten zur Pfändungsbearbeitung vom Eingang bis zur Erledigung in einer elektronischen Akte
  • übernimmt die Disposition gepfändeter Konten
  • berechnet Rangfolgen und Fristen sowie Zinsen und Forderungen automatisch und steuert den Zahlungsverkehr
  • erstellt die Standarddokumente des Schriftverkehrs auf Knopfdruck
  • erkennt und berücksichtigt Sozialleistungen mit ihren Sperrfristen
  • bucht Lastschriften voll- oder halbautomatisch zurück
  • bietet verschiedene statistische Auswertungen
  • automatisiert derzeit als einzige Lösung am Markt das Monatswechselproblem
  • bietet als einzige Lösung eine integrierte Disposition debitorischer P-Konten

Optimierungspotenziale ausschöpfen

Mit unserem Optimierungspaket "Pfändung 3.0" können Sie Ihre Bearbeitung noch effizienter gestalten. Hier erhalten Sie weitere Informieren.

Beratung zu Ihrer Pfändungsbearbeitung

Kontakt

Sie interessieren sich für die Software Pfändung 2? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns darauf, Ihnen zu helfen.

Wenn Sie bereits Kunde von Pfändung 2 sind, können Sie sich mit Ihren Fragen auch direkt an den technischen Support wenden.

Pfändung 2 in der Presse


Zeitvorteil durch Komplettservice

Sparkassen Zeitung, März 2014

Flexibel wie ein Schnellboot

Bankmagazin Mai 2013