adrigo
adrigo Impressum/AGB

Impressum
und
Allgemeine Geschäftsbedingungen der adrigo GmbH für das Beschaffen von Adressen (AGB Adressbeschaffung)    

 

Impressum


Unsere Adresse

adrigo GmbH
Siemensdamm 62
D-13627 Berlin

Telefon: +49 30 26 47 45 - 137
Fax: +49 30 26 47 45 - 7722

E-Mail: info@adrigo.de
Internet: www.adrigo.de

Geschäftsführer: Norbert Bochynek, Dr. Peter Heilmann

Registrierung: Amtsgericht Charlottenburg HRB 96139B

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 241194830


Rechtliche Hinweise

adrigo - ein Unternehmen der arxes-Gruppe - stellt auf der Website Informationen und Daten zur Verfügung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen. Dies gilt ebenfalls für alle anderen direkt oder indirekt angeführten Websites, auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird. adrigo ist für den Inhalt solcher Websites, die mit diesen Links erreicht werden, nicht verantwortlich.

adrigo haftet darüber hinaus weder für direkte noch indirekte Schäden, einschließlich entgangenen Gewinns, die durch Nutzung der auf dieser Website zu findenden Informationen oder Daten entstehen. adrigo haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, soweit nicht das Leben, der Körper oder die Gesundheit verletzt wurden.

Ausgeschlossen sind auch Rechte und Pflichten zwischen adrigo und Nutzern dieser Website oder Dritten.

Die adrigo behält sich vor, ohne vorherige Ankündigung jederzeit Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen.

Der Inhalt dieser Website, insbesondere alle Texte, Bilder, Graphiken, Logos, ggf. Webcam-Bilder, Ton-, Video- und Animationsdateien sowie auch ihre Arrangements, sind alleiniges Eigentum von adrigo. Sie unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. adrigo gewährt Nutzern das Recht, die auf dieser Website bereitgestellten Texte, Bilder und Graphiken zu publizistischen Zwecken im Rahmen des geltenden Presse- und Urheberrechts ganz oder ausschnittsweise zu verwenden, zu speichern und zu vervielfältigen, wobei adrigo als Quelle/Urheber genannt und ein Belegexemplar an die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit (presse@adrigo.de) von adrigo zur Verfügung gestellt werden muss. Die Verwendung, Speicherung sowie Vervielfältigung der auf der adrigo-Website verwendeten Logos, Webcam-Bilder, Ton-, Video- und Animationsdateien und deren Arrangements bedarf dagegen der vorherigen Zustimmung von adrigo.

Die auf der adrigo-Website bereitgestellten Texte, Bilder, Graphiken, Logos etc. dürfen aber weder verändert, noch für Handelszwecke kopiert und auf anderen Websites verwendet werden.

Die Website von adrigo gewährt keinerlei Lizenzrechte an dem geistigen Eigentum der adrigo.

Sämtliche Informationen oder Daten, ihre Nutzung und die Anmeldung zur adrigo-Website sowie sämtliches mit der adrigo-Website zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Berlin.


Datenschutz: Ihr gutes Recht - Unsere Verpflichtung

Auf den Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten können Sie vertrauen: Die Wahrung Ihrer Privatsphäre beim Verarbeiten persönlicher Daten ist für adrigo ein wichtiges Anliegen, das wir in allen unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen.
Wir wollen Ihnen daher an dieser Stelle die Grundregeln unseres Umganges mit personenbezogenen Daten erläutern. Diese Hinweise und gegebenenfalls weiterführende Angaben zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung persönlicher Angaben finden Sie außerdem immer dort, wo wir derartige Informationen von Ihnen erbitten.


Informationen, die wir erheben

Sie können nahezu das gesamte Internet-Angebot von adrigo nutzen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Lediglich einige wenige Angebote und Dienste, die Sie auf unseren Seiten finden, erfordern für Ihre Nutzung die Angabe personenbezogener Daten.
Wenn Sie das Internet-Angebot von adrigo nutzen, werden durch die Internet-Server (Web-Server) von adrigo automatisch technische Zugriffsdaten aufgezeichnet und ausgewertet. Diese Daten können jedoch nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden; der einzelne Benutzer bleibt hierbei anonym.


Technische Zugriffsdaten

Zu diesen Daten gehören zum Beispiel Informationen über den verwendeten Internet-Browser und das verwendete Betriebssystem, der Domain-Name der Website, von der aus ein Besuch unserer Internet-Seiten erfolgt, die durchschnittliche Verweildauer in unserem Angebot und die in unserer Website aufgerufenen Informationsseiten. Diese Daten werden beim Aufruf einzelner Internet-Seiten durch ihren Internet-Browser an unsere Web-Server übermittelt.
Zudem setzen wir in einigen Bereichen unseres Internet-Angebotes zusätzlich Cookies ein. Cookies sind kleine Datenelemente, die ein Internet-Server an Ihren Computer senden kann. Durch solche Cookies kann Ihr Computer während der Dauer Ihres Besuches in unserem Internet-Angebot identifiziert oder Ihnen die Verwendung unserer Internet-Seiten erleichtert werden. Es besteht für Sie die Möglichkeit, Ihren Internet-Browser derart einzustellen, dass Sie über die Annahme oder Ablehnung von Cookies informiert werden. Näheres dazu erfahren Sie zum Beispiel im Hilfesystem Ihres Internet-Browsers.
Wir verwenden diese technischen Zugriffsinformationen, um die Attraktivität und Bedienbarkeit unserer Internet-Seiten sowie deren Inhalte stetig zu verbessern und um mögliche technische Probleme in unserem Internet-Angebot zu erkennen.

Entscheidung über Zulassung der anonymen Webanalyse

Persönliche Daten

Persönliche Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, wenn Sie uns diese Angaben von sich aus mitteilen.
Dies kann zum Beispiel im Rahmen einer Anfrage, einer Umfrage, oder einer von Ihnen gewünschten Kontaktaufnahme der Fall sein. Ebenso geschieht dies in der Regel im Rahmen eines Bestellvorganges.
Zudem benötigen wir von Ihnen persönliche Daten, wenn Sie bestimmte Internet-spezifische Dienste auf den Internet-Seiten von adrigo - so weit angeboten - nutzen möchten. Solche Dienstleistungen können zum Beispiel Newsletter oder Foren sein. Wenn Sie sich entscheiden, ein solches Angebot für sich zu nutzen, finden Sie beim jeweiligen Angebot weitere Hinweise und Informationen über die Art und den Umfang der zur Nutzung dieser Dienste erforderlichen Daten.


Schutz der Privatsphäre von Kindern im Internet

Der Schutz von Kindern, die Internet-Angebote nutzen, ist adrigo ein besonderes Anliegen. adrigo rät daher Eltern und Aufsichtspersonen, Kinder mit einem sicheren und verantwortungsbewussten Umgang personenbezogener Daten im Internet vertraut zu machen.
Ohne die ausdrückliche Zustimmung der Eltern oder Aufsichtspersonen sollten Kinder keine personenbezogenen Daten an adrigo übermitteln.


Wie wir Ihre Angaben verwenden

adrigo erhebt, verarbeitet und nutzt alle durch Ihre Besuche in unserem Internet-Angebot anfallenden personenbezogenen Daten nur entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz persönlicher Daten.
Wir verwenden die personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung angeführten Zwecken (zum Beispiel zur Bearbeitung von Anfragen oder zur Nutzung von Internetdienstleistungen). Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nur dann von uns erhoben, verarbeitet oder genutzt, wenn es zur Wahrung der berechtigten geschäftlichen Interessen von adrigo erforderlich ist.
adrigo wird die von Ihnen uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergeben.


Auskunft, Änderung und Löschen Ihrer Daten

Sie können jederzeit schriftlich gemäß dem geltenden Recht nachfragen, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Wir senden Ihnen dann eine entsprechende Mitteilung zu. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an unseren Beauftragten für den Datenschutz. Über ihn können Sie auch Änderungen und Löschungen Ihrer Daten veranlassen. Angaben nach § 4e Bundesdatenschutzgesetz finden Sie in unserem öffentlichen Verfahrensverzeichnis.


Sicherheit Ihrer Daten

Die von Ihnen adrigo zur Verfügung gestellten Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Mittel mit dem Ziel geschützt, Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung, Zugriff unberechtigter Personen oder unberechtigte Offenlegung gegenüber Dritten zu sichern. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden dabei entsprechend der technologischen Entwicklungen und organisatorischen Möglichkeiten fortlaufend kontrolliert und verbessert. Weitere Informationen finden Sie auch unter: Rechtliche Hinweise.


Links und Verweise zu anderen Internet-Angeboten

Das Internet-Angebot von adrigo enthält Links zu anderen Websites. Bitte beachten Sie, dass adrigo für deren Datenschutz oder den Inhalt dieser Internet-Angebote nicht verantwortlich ist.
Wir empfehlen allen Internet-Besuchern, beim Verlassen des Internet-Angebotes von adrigo sich über die jeweiligen Datenschutzhinweise (Privacy Statements) der anderen von Ihnen besuchten Internet-Angebote zu informieren.


Ansprechpartner bei adrigo

Wenn Sie Fragen zum Verarbeiten Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an info@adrigo.de wenden. Hier stehen wir Ihnen auch für Auskünfte, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung.


Geltungsbereich

Diese Datenschutzhinweise gelten ausschließlich für das Internet-Angebot von adrigo.
Zudem weisen wir darauf hin, dass diese Erläuterungen zum Datenschutz einer ständigen Anpassung an die aktuellen Erfordernisse unterliegen.




 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der adrigo GmbH für das Beschaffen von Adressen (AGB Adressbeschaffung)



Wirksamkeit/Inkrafttreten

Der Vertrag zwischen dem Kunden und adrigo kommt bei Eingang des unterzeichneten Bestellscheins bei adrigo zustande. Gegenstand des Vertrages sind ausschließlich die in diesem Bestellschein enthaltenen Vertragsbedingungen. adrigo erbringt die im Bestellschein enthaltenen Dienstleistungen innerhalb des vereinbarten Zeitraumes. Der Leistungsbeginn wird einvernehmlich festgelegt.

Laufzeit/Kündigungsfristen

Der Vertrag endet ein Jahr nach dem vereinbarten Beginn der Dienstleistungen, spätestens jedoch zwei Jahre nach Vertragsabschluss. Er verlängert sich automatisch jeweils um ein Jahr, wenn er nicht mit einer Frist von drei Monaten zum Vertragsende von einer der Vertragsparteien schriftlich gekündigt wird.

Vergütung

Die Abrechnung der Dienstleistungen erfolgt monatlich aufgrund der erledigten Anfragen. Für die von adrigo ausgelegten EMA-Gebühren wird monatlich ein Abschlag in Höhe von 75 Prozent der Gebühren des Vormonats erhoben. Der Abschlag wird jeweils bei der nächsten Rechnung verrechnet. Im ersten Monat entfällt der Abschlag. Rechnungen sind innerhalb einer Frist von 10 Tagen nach Zugang ohne Abzüge zu bezahlen.

Datenschutz

adrigo verpflichtet sich zur strikten Einhaltung aller datenschutz-rechtlichen Regelungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). adrigo wird die ihr zur Verfügung gestellten Daten und die von ihr recherchierten Daten ausschließlich nach Weisungen des Kunden für die vertragsgegenständlichen Zwecke nutzen. adrigo wird diese Daten entsprechend den Bestimmungen des BDSG innerhalb von spätestens 30 Tagen nach Abschluss einer Recherche und Weiterleitung der Daten an den Kunden löschen.

adrigo gewährleistet, dass alle mit der Leistungserbringung betrauten Mitarbeiter die Datenschutzvorschriften des BDSG, insbesondere die Geheimhaltungsverpflichtung gemäß § 5 BDSG beachten.

Soweit adrigo im Rahmen der vertraglichen Tätigkeit personen­bezogene Daten verarbeitet, handelt adrigo als Auftragsdatenverarbeiter im Sinne des § 11 BDSG für den Kunden. adrigo erwirbt kein eigenes Recht an den Anschriften, die im Auftrag des Kunden überprüft werden. Gleiches gilt für die im Auftrag des Kunden recherchierten personenbezogenen Daten.

Revisionsrechte

Ist ein Kunde Kreditinstitut oder Finanzdienstleister, steht ihm gegenüber adrigo ein unmittelbares Weisungs- und Kontrollrecht bei den von adrigo zu erbringen Leistungen zu. Sollte es sich bei den vertragsgegenständlichen Leistungen von adrigo um solche handeln, die bisher in einem eigenen Bereich des Kunden erbracht wurden, ist der Kunde berechtigt, diese Leistungen in seine interne Revision einzubeziehen und die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung jederzeit zu prüfen. Im Rahmen von Jahresabschlussprüfungen des Kunden oder im Rahmen von ihm gegenüber angeordneten Prüfungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) dürfen damit befasste dritte Personen die Prüfungen durchführen. Entsteht bei adrigo im Rahmen dieser Prüfungen Personal- oder Sachaufwand, ist dieser gemäß den jeweils geltenden adrigo-Honorarsätzen zu vergüten.

Haftung

adrigo haftet nicht für die sachliche Richtigkeit und die Voll­ständig­keit der von den angefragten Ämtern übermittelten Auskünfte. Bei Eingabe-, Übertragungs- oder Übermittlungsfehlern, bei Identitätsverwechslungen sowie Einschränkungen oder einem Ausfall der notwendigen technischen Infrastruktur haftet adrigo nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, soweit nicht das Leben, der Körper oder die Gesundheit verletzt wurden. Für vorvertragliches Verschulden haftet adrigo uneingeschränkt. Bei Unmöglichkeit und Verzug sowie der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten haftet adrigo auch bei leichter Fahrlässigkeit, dann jedoch beschränkt auf den typischen vorhersehbaren Schaden. Im Übrigen haftet adrigo nicht. Diese Haftungsbestimmung gilt auch für Mitarbeiter und andere Erfüllungsgehilfen von adrigo.

Allgemeines

Änderungen und Ergänzungen an vertraglichen Vereinbarungen bedürfen der Textform. Dies gilt auch für ein Abweichen vom Textformerfordernis.

Gerichtsstand

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Berlin.