News-Nachrichten
News

Aus Idee ist neues Produkt entstanden

arxes-tolina entwickelt Unterkunft-Planer 2

20. November 2016

Anfang 2016 stiegen die Flüchtlingszahlen stetig an und die Planungsarbeit in den Notunterkünften wurde immer komplizierter. Die arxes-tolina Mitarbeiter wollten helfen und kamen auf die Idee, eine Software für eine automatisierte Planung in den Unterkünften zu entwickeln.

Anfang 2016 stiegen die Flüchtlingszahlen stetig an und die Planungsarbeit in den Notunterkünften wurde immer komplizierter. Die arxes-tolina Mitarbeiter wollten helfen und kamen auf die Idee, eine Software für eine automatisierte Planung in den Unterkünften zu entwickeln.

So entstand die Software-Lösung Unterkunft-Planer 2. Sie ist neben dem etablierten Kita-Planer 2 die zweite Lösung des arxes-tolina Belegungsmanagements.

Mit der neuen Anwendung sollen sämtliche administrative Prozesse bei der Verwaltung von Gemeinschafts- und Einzelunterkünften vereinheitlicht und vereinfacht werden. So kann z.B. der Aufwand für monatliche Kostenaufstellungen, die für alle untergebrachten Personen in Abhängigkeit vom gerade aktuellen Aufenthalts- und Anwesenheitsstatus erstellt werden müssen, deutlich sinken.

Unterkunft-Planer-Webansicht
Webansicht Unterkunft-Planer 2

Im November 2016 startete in Brandenburg die erste Installation des Unterkunft-Planers: die Uckermärkische Entwicklungsgesellschaft mbH (UEG) mit Sitz in Prenzlau organisiert nun mit der Software drei Gemeinschaftsunterkünfte für Flüchtlinge mit insgesamt ca. 300 untergebrachten Personen. Die UEG wird bereits seit mehreren Jahren vollumfänglich von der arxes-tolina mit IT und IT-Dienstleistungen versorgt.

Weitere Städte und Landkreise sind bereits an der arxes-tolina Software für ein leistungsstarkes Belegungsmanagement für Einzel- und Gemeinschaftsunterkünfte interessiert.

Genauere Informationen zum Unterkunft-Planer 2 finden Sie hier